„Die Krone” oder: Karl der Kühne von Burgund

 

Nancy,  5. Januar 1477

Karl der Kühne, Herzog von Burgund, 44, stirbt nach heftigem und blutigem Gefecht in der Schlacht bei Nancy. Quellen zufolge stürzt er sich, angesichts des für ihn und seine Armee verlorenen Kampfes, freiwillig in den Tod. So endet nicht nur sein Traum von Königtum, sondern auch die Existenz seines herrlichen Besitzes: das Herzogtum Burgund.

Weiterlesen